Header Logo 01

Schachzimmer - Nutzungshinweise

Liebe Schülerinnen und Schüler,

die Johann-Pachelbel-Realschule ist stolz darauf, allen Schachbegeisterten ein eigenes Schachzimmer zur Verfügung zu stellen! Ab sofort könnt ihr in unserem brandneuen Schachzimmer eure strategischen Fähigkeiten unter Beweis stellen und euch mit anderen Schachbegeisterten messen. Unser Schachzimmer bietet euch acht Bretter und Schachuhren, die ihr auch in den Pausen frei nutzen könnt. Dabei müsst ihr nur zwei einfache Regeln beachten:

  1. Achtet während des Spielens auf die notwendige Ruhe, um eine angenehme Atmosphäre für alle zu schaffen.
  2. Stellt nach jeder Partie die Figuren ordnungsgemäß auf und verstaut die Stühle unter den Tischen, um das Schachzimmer in einem ordentlichen Zustand zu halten.

Und bitte denkt daran: Niemand sollte wegen einer Schachpartie zu spät zum Unterricht erscheinen! Und nun sind die Bretter frei! Viel Freude und Erfolg beim Spielen!

2223 W Schach Schachzimmer 1 2223 W Schach Schachzimmer 2

Erfolgreiche Teilnahme an der Bayerischen Schulschachmeisterschaft

Die Johann-Pachelbel-Realschule hat am 16.03.2024 an der Bayerischen Schulschachmeisterschaft teilgenommen und sich zum zweiten Mal in Folge den Titel des Bayerischen Meisters in der Kategorie WK HR gesichert. Dies ermöglicht unserer Schule die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft in Osnabrück.

Gemeinsam mit dem Dürer-Gymnasium in Nürnberg und der Hans-Böckler-Realschule in Fürth wurde die logistische Herausforderung der Anreise zum Turnier erfolgreich bewältigt. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Thomas Gebhard und Thomas Kranich. Sehr früh am Samstagmorgen brach das Schachteam in einem eigens gemieteten Bus auf und machte sich auf den Weg nach Garching, einem Stadtteil von München, wo die Veranstaltung am Heisenberg-Gymnasium stattfand.

Unter den 14 teilnehmenden Schulen aus ganz Bayern waren auch altbekannte Gegner vertreten, darunter Schulen aus Riedenburg, Kempten, Fürth und Neutraubling, die erneut gegen uns antraten. Aufgrund der starken Popularität des Schachs an unserer Schule konnte die JPR dieses Jahr zwei äußerst leistungsstarke Mannschaften aus den Jahrgangsstufen 7 bis 10 zusammenstellen, was unsere Teilnahme an der Bayerischen Schulschachmeisterschaft wesentlich verstärkte. Trotz des spürbar gestiegenen Spielniveaus im Vergleich zum Vorjahr gelang es unserer ersten Mannschaft, von Anfang an ihre Favoritenrolle zu behaupten. Sie setzte sich in den entscheidenden Runden gegen starke Konkurrenz durch und baute kontinuierlich ihre Führung aus. Der Erfolg blieb hart umkämpft und hing oft von einem wahren Kraftakt und manchmal auch von einer gehörigen Prise Glück ab (Man denke nur an die zweite Runde gegen den Dauerrivalen aus Riedenburg!) In der vorletzten Runde musste die erste Mannschaft eine überraschende Niederlage gegen das bis dato unbekannte, aber stark aufspielende Team aus Soden einstecken, was den Titelgewinn in Gefahr brachte. Erst in der mit Emotionen verbundenen Schlussrunde gegen Neutraubling konnte sich die Mannschaft den ersten Platz sichern.

Die zweite Mannschaft überraschte ebenfalls mit einem bemerkenswerten Kampfgeist. Dank gegenseitiger Unterstützung, fairer Rotation und unerschütterlichem Optimismus schaffte sie es schließlich unter die Top 5.

Bravo!!

Mit diesem Erfolg vor Augen steht der JPR nun die Auswahl der besten fünf Spieler bevor, die unsere Schule und das Bundesland Bayern in knapp einem Monat auf der Deutschen Meisterschaft in Osnabrück vertreten werden.

Mikhail Shlosberg

Logo DSS 2023 bronz riesig

Termine

Kontakt

Johann-Pachelbel-Realschule

Rothenburger Straße 401
90431 Nürnberg

Tel.: 0911 231-11300
Fax: 0911 231-11334

E-MAIL-ADRESSE:
[email protected]
Geschäftszeiten

Sekretariat


Montag bis Donnerstag
07:30  - 15:30 Uhr
Freitag
07:30  - 13:30 Uhr

STILLE STUNDE
10:10 - 11:10 Uhr
Ganztagesbetreuung

TELEFON
0911 231-11313

E-MAIL-ADRESSE
[email protected]

LEITUNG
N. N.
erreichbar N. N.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.